Logo Onlinespiele-Sammlung
Hot…spot…of…Minesweeper…games
  • Pacman
  • Mastermind
  • Othello
  • Sokoban
  • Memory
  • Tetris
  • Ladybug
  • Minesweeper
  • Frogger
 

Die 50 Besten von 157 Minesweeper-Online-Spielen

Die Spiele Nr. 1 bis 50 meiner Minesweeper-Spiele-Liste (nach meiner Wertung sortiert).

Du kannst selbst eine eigene Besprechung eines Spiels schreiben oder auch einen Kommentar zum Spiel bzw. zu einer Rezension abgeben (für eine Rezension muss Du allerdings angemeldet sein).

Ein neues Spiel kannst Du auf der Startseite vorschlagen.

Spiele eines bestimmten Programms findest Du, indem Du "type:Programm" (z. B. type:Java) in das Suchfeld oben eingibst

 
1
(10)

Andreas Bierhals, Patrick Andrieu

EggSweeper 2.0

Javascript
(85 kB)

13 Apr 2008

EggSweeper 2.0

Hier will ich mal gleich in die Vollen gehen. Ein sehr schönes, sehr witziges Spiel (obwohl atomare Strahlung natürlich überhaupt nicht witzig ist), dem ich die höchste Punktzahl gebe. Leider hat Patrick das Spiel zum alten Eisen gelegt; ich finde, dass es auch ein "Relaunch" verdient gehabt hätte! Seine neue Seite würde bei einem Design-Wettbewerb, bei dem ich der Jury-Vorsitzende wäre, einen Preis bekommen, ganz sicher (und dabei macht er das alles nur zum Spaß, oder etwa nicht mehr?).
Weil das Spiel nicht nur hübsch verpackt ist, sondern auch Sinn hat, will ich die "Spielregeln" hier mal wörtlich zitieren:

"Sie haben auf dem Markt bei fünf verschiedenen Bauern je 20 Eier gekauft, insgesamt also 100 Stück. Was Sie nicht wußten: der Bauernhof eines der Landwirte befindet sich neben einem maroden Kernkraftwerk. Zu Hause angekommen, wollen Sie die Eier anders verpacken, legen sie zu diesem Zwecke alle auf den Küchentisch und stellen erschrocken fest, dass sie sich bewegen! Erst jetzt fällt Ihnen eine auf dem Marktplatz beiläufig gehörte Bemerkung eines Marktbesuchers wieder ein: "Bei dem kaufe ich nichts, der wohnt ja neben dem Kraftwerk"!

20 Eier sind also nuklear verseucht, sind echte Atomic Eggs, die Sie nun isolieren müssen! Diese verseuchten Eier dürfen Sie natürlich nicht anfassen: Explosionsgefahr! Sie haben aber die Möglichkeit, die Eier, von denen Sie glauben, diese könnten atomic sein, als solche zu markieren (sozusagen als Gedächtnisstütze). Wenn Sie ein "gutes" Ei aussortiert haben, erscheint an dessen Stelle eine Zahl, die die Anzahl der Atomic Eggs in den 8 gerade und diagonal angrenzenden Feldern anzeigt. Falls diese Zahl "0" sein sollte, werden alle angrenzenden Felder der Einfachheit halber automatisch aufgeschlagen.

Gewonnen haben Sie, wenn Sie alle "guten" Eier aussortiert haben, und nur noch die 20 verseuchten auf dem Spielfeld - Ihrem Küchentisch - übrig sind. Sie erhalten dann eine entsprechende Meldung. Wenn Sie jedoch ein "atomisches Ei" anklopfen, ist das Spiel aus, und Sie werden nie mehr in den Genuss von Eggs and Bacon zum Frühstück kommen... "

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
2
(10)

Brian Gosselin

Mine Field

Javascript
(50 kB)

27 Jun 2008

Mine Field

Eine perfekte Version, sage ich jetzt mal aus dem Bauch heraus, ohne intensive Prüfung. Aber was will man mehr: sehr originales Aussehen, vielfältige Einstellmöglichkeiten, offen gelegter Code, eine gute Dokumentation und einwandfreie Funktion. Mehr verlange ich nicht.
Dazu gibt es noch eine Version mit noch originalerem Aussehen und eine Version mit einem anderen Spielprinzip, fast kann man sagen, ein neues Spiel: In diesem steuert man den Smiley durch das Minenfeld und bekommt immer nur die Anzahl der Minen mitgeteilt, die sich um den aktuellen Standort herum befinden; man muss hier also nicht alle Minen finden, sondern nur zum Ausgang gelangen, ohne auf eine Mine zu treten.
Bei diesem Spiel fände ich es allerdings schöner, wenn die Felder ebenfalls mit den Zahlen ausgestattet wären wie beim Original; die Zahl des aktuellen Standortes könnte direkt über dem Smiley blinken.
Ich habe zumindest etwas Zeit gebraucht, bis ich gemerkt habe, dass die Anzahl der Minen oben über dem Feld angezeigt werden.

4-Mai-2012: Endlich habe ich es geschafft, Brians Spiele auf meinem Server verfügbar zu machen; er hat es seit einiger Zeit aufgegeben, seine Spiele und Skripte für jedermann zu präsentieren. Er hält sie aber noch zum Download bereit.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
3
(10)

Shep Poor

Minesweeper

Javascript
(80 kB)

28 Jun 2008

Minesweeper

Ich glaube, dies ist eines oder gar das beste Spiel in Javascript, 100% original, sogar die Aufgabenleiste ist perfekt nachempfunden. Dazu gibts das Spiel auch noch gratis zum Herunterladen und zum Einsatz auf der eigenen Homepage.
Apple hat dieses Spiel sogar für sein iPhone adaptiert.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
4
(10)

AMiTo

Mine Sweeper

Javascript
(50 kB)

07 Aug 2008

Mine Sweeper

Hier muss ich neidlos gestehen: eine perfekte Kopie des Originals, mit allen Einstellmöglichkeiten und, besonders schön, mit Geräuschen.
Da der Autor die Entstehung seines Spiels ausführlich und sehr eindrücklich schildert, will ich ein wenig aus der Geschichte zitieren: "To set my Minesweeper game apart from the others, I added sounds! Well, since there was no way that I knew to play sounds programmatically from Javascript in a web page (other than playing a background tune when the page loads), I decided to write a sound player java applet. The applet was really easy to write, so I encourage people to borrow it so that they can add sounds to their otherwise mute pages. (If you know how to borrow it, then you'll be able to figure out how to use it.) You can turn the sounds off if they get on your nerves."

Was mir ein wenig fehlt, ist die Einbindung in ein passendes Ambiente; das Spiel wirkt ein wenig verlassen auf den Seiten des Gratis-Providers. Aber der Autor hat eben vor allen Dingen ein perfektes Spiel schaffen wollen, keinen perfekten Internet-Auftritt.

4-Mai-2012: Die Originalseite http://thunder.prohosting.com/~amito/cgi-bin/launchmines.html ist nicht mehr erreichbar. So kommt auch dieses feine Stück ins Museum.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
5
(10)

Francois Degryse

demineur 2

Flash
(60 kB)

08 Sep 2008

demineur 2

Exzellent! Ein Leckerbissen. Zarte Grafik. Viele Einstellmöglichkeiten. Zwei-Spieler-Modus. Sogar mit Farbwähler. Und das alles nur 60 kB leicht. Von 2003. Top!

4-Mai-2012: Ab jetzt bei Onlinespiele-Sammlung, dem Museum für Online-Minesweeper-Spiele.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
6
(10)

1choice.co.uk

Deminer

Shockwave
(1185 kB)

08 Sep 2008

Deminer

Die Initiative Handicap International (hier die Deutsche Sektion), die sich schon lange für ein Verbot von Landminen und anderen Sprengkörpern einsetzt, hat ein realitätsnahes Spiel entwickeln lassen, um damit der Idee des Verbots solcher Mordinstrumente Vorschub zu leisten. Ist mit solch einem ernsten Thema zu spielen? Handicap International erklärt es:
"Why have we created this game?
This game is used as a way of educating the British public about the dangers of landmines and unexploded ordnance. Every day, in many countries in the world, thousands of people are faced with the dangers of these munitions. We hope you will enjoy the game and learn a bit more about the dangers we are fighting!"

Vielmehr muss ich dazu nicht sagen: Ein lehrreiches Spiel (obwohl man es nicht unbedingt als "Fun" bezeichnen muss).

Die Entwickler - die das Spiel hoffentlich kostenlos erstellt haben - sehen es mehr allgemein, aus marketing-technischer Sicht. Ihre Sicht kann man hier nachlesen.

5-Mai-2012: Die Kampagne ist entweder zu Ende oder die Stimmung hat sich gegen ein solches Spiel gewendet, seine Anzeige wurde zumindest beendet. Es soll trotzdem nicht vergessen werden – und auch sein Ziel nicht!

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
7
(10)

Shwagroo Team, Netguru

Mines 2.0

Javascript
(100 kB)

30 Sep 2008

Mines 2.0

Wouwh (oder Wauh?), das Spiel für Web 2.0 mit der Javascript-Bibliothek jQuery (für die Eingeweihten)! Hab ich bisher so noch nicht gesehen. Auch einen Mehr-Spieler-Modus gibt es, für den man allerdings angemeldet sein muss.
Es gibt alle bekannten Einstellmöglichkeiten (ich beschränke mich in meiner Beschreibung mal auf den Single-Player-Modus); darüber hinaus lässt sich auch die Ansicht verändern - drei verschiedene Größen stehen zur Auswahl.
Und wer kein Polnisch beherrscht (so wie ich, ich gestehe meine Schande), dem wird das Ganze auch in Englisch serviert; aber ich empfehle die polnische Variante, nur damit man diese schöne Sprache wenigsens mal sieht, auch wenn man sie (noch?) nicht versteht.
Ein Hoch auf meine polnischen Nachbarn (und Kollegen)!

4-Mai-2012: Die ursprüngliche Seite miny.pl ist aufgegeben, die neue, die die Macher ankündigen, ist (noch?) nicht erreichbar.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
8
(10)

Geir Landrö

Minesweeper

Javascript
(25 kB)

30 Sep 2008

Minesweeper

Hier wieder eine grafisch ausgezeichnet umgesetzte Version in Original-Format. Aus Island vermute ich.

4-Mai-2012: Geir räumt gerade auf; deshalb hat er die Verbindung zu seinen Javascript-Seiten teilweise weggeräumt. Solange übernehme ich die Präsentation seines Minesweeper-Klons.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
9
(10)

Braingle.com

Pirate's Booty

Flash
(270 kB)

09 Okt 2008

Pirate's Booty

Mal wieder ein außergewöhnlicher Fund - auf einer russischen Seite! Habe ich noch in keinem dieser unzähligen Spielesammelsurien gefunden, die lieber das mittelmäßige Spiel von Freeonlinegames anbieten. Dabei gibt es hier neben einer guten Story noch bemerkenswerte, neue Eigenschaften: Man ist als Spieler Kapitän einer Piratenmannschaft, die mit Metall-Detektor auf Schatzsuche ist. Man muss nun nicht nur die Fundstellen von Schätzen im Auge behalten, sondern auch die Moral der Mannschaft; ein richtig georteter Schatz, mit der Umschalt-Taste und linker Maus markiert, hebt die Moral, ein falsch markierter Schatz lässt sie um drei Grade fallen, ein mit dem Detektor geschmolzener Schatz (Minenexplosion im herkömmlichen Spiel) lässt sie um fünf Grade fallen. Das kann man sich nur zweimal erlauben, dann wird gemeutert und der Spieler ist die längste Zeit Käptn gewesen.
Zum Glück kann man es dann noch mal versuchen.
Volle Punktzahl!!!

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
10
(10)

Jürgen Müller-Lütken

MySweeper

Javascript
(8 kB)

09 Okt 2008

MySweeper

So, jetzt nutze ich mal wieder meinen ganzen Einfluss als Macher dieser Seite und gebe mein eigenes Spiel genau als das 100. in diese Sammlung ein, und damit nicht genug, gebe ich ihm auch noch 10 Punkte!

Nun ja, ich weiß, ich übertreibe damit ein wenig (vor allem, weil er noch gar nicht richtig in allen Browsern funktioniert), aber ich bin schon stolz auf meinen jüngsten Programm-Sprössling, meinen ersten Klassen-bewussten. Er wird von der MineField-Klasse erzeugt und hat alle klassischen Eigenschaften. Er ist in seinen inneren Werten noch nicht perfekt, aber das ist ja anders als im wirklichen Leben: man kann hinterher immer noch ein wenig an seinem Kind rumschrauben; und das muss ich tun.
Letztlich bewerten eh andere Menschen und die Zeit ein Programm. Und das seid sowieso ihr, die Besucher und Leser und Tester und Programm-Studierer und Spieler!
Danke dafür und viel Spaß dabei!

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
11
(10)

Gimme5games.com

Minesweeper

Flash
(2397 kB)

22 Okt 2008

Minesweeper

Gimme5Games, ein Ableger vom großen Spiele-Hersteller Eidos hat hier sein ganzes Können an einem kleinen, harmlosen Spiel wie Minesweeper demonstriert. Eine wirklich gelungene Angelegenheit.
Zwar hüpft auch hier ein Männchen hartnäckig auf der Stelle, um zu prüfen, ob dort eine Mine verborgen ist, und wird auch comicmäßig, intensiv schwarz gefärbt, wenn es Erfolg hat, aber diese Animationen halten sich zeitlich sehr angenehm in Grenzen, so dass sie nicht zu schnell langweilen.
Den Rest finde ich einfach nur Klasse: die senkrecht stehenden Zahlen, die dreidimensionale Darstellung des Spielfeldes mit den Zuschauern, das hat schon was!

21-November-2012: Ich muss eine kleine Ergänzung anhängen; Eidos wurde im Februar 2009 von Square Enix übernommen, Gimme5Games im Oktober desselben Jahres von Zattikka.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
12
(10)

Roberto Virga

MineSweeper

Java
(40 kB)

24 Okt 2008

MineSweeper

"I have to give credit where credit is due: most (all?) of the graphics and user interface conventions are the same as the original Windows version, and therefore copyrighted by Robert Donner and Curt Johnson, Microsoft Corporation."
Da hat er recht: Ehre wem Ehre gebührt; die wahren Urheber dieses Spiels werden viel zu selten erwähnt (auch ich muss da Abbitte leisten), man weiß bestenfalls noch, dass Microsoft der Urheber ist.
Ich glaube, dass dieses Spiel die beste Kopie des Originals in Java ist; aber damit nicht genug: der Autor steuert eine wunderschöne Version in Schwarz-Weiß bei, die mir außerordentlich gut gefällt. Nur eine winzige Änderung, aber das Aussehen des Spiels gewinnt damit einen besonderen Reiz.
Zum Spiel sonst ist nicht mehr viel anzufügen: wer das Original kennt, muss aufpassen, dieses nicht damit zu verwechseln; damit meine ich nicht die schwarz-weiße Version (Screenshot), sondern die farbige.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
13
(10)

Marco Wegner

Love'sWeeper Deluxe

Javascript
(70 kB)

06 Feb 2009

Love'sWeeper Deluxe

Ein solches Spiel findet man natürlich nicht auf normalem Wege, wenn man in eine Suchmaschine "Minesweeper" eingibt. Ich habe es jetzt in einer Abteilung von gespeicherten Spielen entdeckt, die ich Anfang 2006 schon mal prophylaktisch angelegt hatte, als ich noch gar nicht ernsthaft daran dachte, auch Minesweeper-Spiele systematisch zu sammeln. Wie ich allerdings damals darauf gestoßen bin, kann ich heute gar nicht mehr sagen, aber es muss wohl ein Querverweis bei einem Pacman-Spiel gewesen sein.
Das Spiel entstand 2003 im Rahmen eines Javascript-Projektes während der Ausbildung des Autors zum Anwendungsentwickler. Es ist fein gestylt und mit fünf verschiedenen Layouts versehen, wobei die Hintergrundbilder meiner Meinung nach eher störend sind; aber trotzdem, ein außergewöhnliches Spiel, das auf der eingeschlafenen Homepage des Autors ein Mauerblümchen-Dasein fristet.
Aber ich küsse es jetzt mal und hoffe, dass es dabei erwacht.

P.S. 6-März-2010: Marco hat zwar eine neue Seite, aber das Spiel nicht mitgenommen; es gibt nur noch einen Link zum Herunterladen des Spiels. Die öffentliche Zur-Schau-Stellung habe ich übernommen.

Halt, halt, eine kleine Kritik noch: das Fenster sollte nicht automatisch geschlossen werden, wenn man den "Abbrechen"-Button nach Spielende drückt; ich würde mir gerne den Endstand des Spiels noch ein wenig betrachten, bevor ich dann selbst entscheide, ob ich noch mal spiele oder das Fenster schließe.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
14
(10)

Francisco Cascales

Buscaminas

Flash
(52 kB)

22 Feb 2009

Buscaminas

Dieses Spiel soll heute, kurz vor dem 22.2.2009 noch in die Sammlung!
Etwas ganz Feines aus Spanien und schon seit 2002 existent. Man kann fast alles einstellen (ajustes), was das Herz begehrt, u. a. verschiedene Häute (estile de celdas). Große Klasse und kaum unter "Minesweeper" bei den großen Suchmaschinen gelistet; deshalb hoffe ich, dass dieses Spiel nun hiermit eine weitere Verbreitung erfährt, als die teilweise grässlichen Flash-Klone, die sich auf diesen ungezählten Spiele-Einerlei-Seiten finden!
Los!

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
15
(10)

Bill Marty

Minesweeper

Java
(38 kB)

22 Feb 2009

Minesweeper

Hier ein Spiel, bei dem es nicht den Hauch einer Chance auf Kritik gibt: original, feine, leicht abgewandelte Grafik, alle Einstellmöglichkeiten.

Die letzten drei Spiele habe ich dadurch gefunden, indem ich die Namen der Microsoft-Angestellten und Minesweeper-Erfinder Robert Donner und Curt Johnson in die Suchmaschine YAHOO eingegeben habe, d. h. die Autoren dieser Spiele haben die nötige Danksagung an die Erfinder auf ihrer Seite angebracht. Ich würde mir wünschen, dass dies alle Leute tun, wenn sie ein Spiel kopieren. Soviel Respekt sollte sein.

4-Mai-2012: Auch Bill hat seinen preiswerten Hoster aufgegeben und noch keine neuen Spuren im Netz hinterlassen, denen ich folgend seinen Minesweeper wiederfinden könnte; deshalb eine Kopie zur Erinnerung…

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
16
(10)

Bezumie.com

Minitschki

Javascript
(50 kB)

04 März 2009

Minitschki

Wie es der Zufall so will (und es nur das Internet mit seinen undurchschaubaren Verbindungen zulässt), wurde ich heute (4. März 2009) auf der Jagd nach Tetris-Spielen nach Bulgarien verschlagen, auf eine wirklich angenehme Spiele-Seite mit zahlreichen, selbst erstellten Javascript-Spielen. Und dort entdeckte ich dann auch diesen feinen Minesweeper-Klon, der verschiedene Einstellmöglichkeiten zulässt - drei Schwierigkeitsgrade, man kann mit geöffneten, ersten Feldern starten oder klassisch, und noch irgendeinen Schwierigkeitsgrad einstellen, dessen Bedeutung ich aber selbst in der englisch-sprachigen Version nicht verstanden habe (Bulgarisch verstehe ich ja nun gar nicht).

Ja, da freue ich mich ganz besonders, einmal virtuell in Bulgarien gewesen zu sein, diesem fast vergessenen Land am Rande Europas (aber auf einer Kugel gibt es ja nirgendwo "Rand"), das ich gerne auch einmal persönlich besuchen möchte - wenn ich denn einmal ein wenig Bulgarisch gelernt habe.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
17
(10)

Bongo Games

Mausefalle

Flash
(38 kB)

12 Apr 2009

Mausefalle

Über solch ein Spiel freue ich mich immer! Und gebe ihm eine hohe Punktzahl.
Es hat eine überzeugende Geschichte, sieht gut aus und funktioniert einwandfrei. Leider hat die Herstellerfirma Bongo.at das Spiel nicht (mehr) auf ihrer Seite, vielleicht muss ich auch - noch nicht wieder - schreiben, da sie ihre Seite gerade umbaut.

Bei diesem Spiel ist man eine Maus, die einen fallengespickten Käse untersuchen muss. Man kann zwischen drei Spielfeldgrößen mit unterschiedlicher Fallenzahl wählen (8x8 mit 11, 12x10 mit 22 und 16x30 mit 40 Fallen).

Solange die Hersteller das Spiel nicht wieder der Öffentlichkeit präsentieren (meinetwegen auch mit funktionierendem Login), behause ich die Maus.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
18
(10)

Mathias Kemeter

Minesweeper

Java
(47 kB)

07 Jul 2009

Minesweeper

Noch ein schönes Spiel, das es durch eine Abfrage bei GOOGLE hierher gebracht hat: "minesweeper flags online spielen" hat jemand eingegeben und ist dadurch auf meine Seite gestoßen - und ich auf diese hier, da sie in der Ergebnis-Liste zwei Positionen vor meiner Minesweeper-Liste zu sehen war.
Es gibt zahlreiche Einstellmöglichkeiten und eine gute FAQ-Seite - merkwürdig, dass ich darauf nicht eher gestoßen bin; aber noch merkwürdiger ist, nach welchen Kriterien die Suchmaschinen ihre Ergebnisse listen - da blicke einer durch!

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
19
(10)

5minutesoff

Minesweeper

Flash
(35 kB)

08 Sep 2009

Minesweeper

Ein ausgezeichnetes Spiel mit allen wünschenswerten Funktionen, und als Zugabe ein Tutorial, in dem ausführlich beschrieben wird, wie man dieses Minesweeper-Spiel in Actionscript3 programmiert (mit Quellcode).

Ich bin angetan!

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
20
(10)

Michael Vincent

Minesweeper

Javascript
(19 kB)

03 Aug 2010

Minesweeper

Kann man beim Minesweeper-Spiel von MICROSOFT mit dem ersten Klick eine Mine treffen? lautete die Frage von ruediger.h am 19.05.2010 im Forum von geizhals.at.
Die wirklich lange Diskussion zu dieser Frage, durchsetzt mit wissenschaftstheoretischen Erörterungen, habe ich mir nicht komplett zu Gemüte geführt. Ich kann nur soviel sagen, dass es wohl Versionen oder Einstellungen bei manchen Versionen geben muss, die verhindern, dass man beim ersten Klick auf eine Mine trifft. Sinn würde es schon machen, obwohl es verhindert, dass man die Schicksalhaftigkeit der Welt deutlicher spürt (siehe dazu meine Ausführungen zur Einführung), aber es verhindert natürlich "überflüssiges" Neustarten des Spiels.

Nun diese Frage interessierte mich in diesem Fall zu wenig; aber das punktuelle Lesen brachte mich zumindest zu diesem feinen Spiel, das der Autor seiner Windows 3.1 Emulation in Javascript mitgegeben hat. Es ist ein perfekter Nachbau des Original-Spiels - und soviel kann ich verraten: hier kann man beim ersten Klick auf eine Mine stoßen.

Das Spiel ist unter "Games" zu finden.

Manu:
10-Feb-2013 17:34:17

Hi,
beim original Windows Minesweeper wird, falls der erste Klick auf einer Mine landen sollte, diese an eine andere freie Stelle versetzt. Der erste Klick ist also niemals eine Mine!
Mfg,
Manu

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (1) schreiben  
21
(10)

Mike Cann

Monkey Mines

Flash
(3103 kB)

26 Nov 2010

Monkey Mines

Heute abend gibt es noch zwei neue Spiele, die es verdienen, in meine Sammlung aufgenommen zu werden: das erste ist diese außergewöhnliche Minesweeper-Version, die der Autor auf Newgrounds dem Publikum folgendermaßen vorstellt: "This game is a remake of the classic Minesweeper but with a few twists.
Firstly the board is isometic making for a trickier experience than the classic version. Secondly the game employs realistic liquid like ripples adding to the excitement."
Die Quadrate sind isometrisch und fahren in die Höhe, wenn man sie mit dem Mauszeiger berührt, und das Spielfeld ist wie eine Wasserfläche, die sich beim Überfahren bewegt.

Ich meine, wer Minesweeper spielen will (und das Spiel mag), der braucht solche hübschen Effekte nicht; aber wer das Spiel gar nicht kennt (und somit nicht voreingenommen ist), der wird mit solchen anregenden Varianten seinen Spaß haben.

Ich bemängele zwar den Doppelklick zum Öffnen eines Quadranten (das Flaggensetzen hätte auch ein einfacher Linksklick bei gedrückter Umschalttaste bewerkstelligen können), aber I give you the maximum score, dear Mike, so don't be disappointed anymore! And go one, bring more games "into the 21st centuary abit"!

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
22
(10)

Bergbild

Minesweeper

Flash
(32 kB)

05 Mai 2012

Minesweeper

Ein hübsches, kleines, originalgetreu-nachempfundenes Spiel mit den drei bekannten Schwierigkeitsstufen.
Die Fähnchen werden mit Hilfe der Umschalt-Taste und linkem Mausklick gesetzt.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
23
(10)

Simon Tatham

Mines

Javascript
(310 kB)

07 Dez 2013

Mines

Ein gelungener Minesweeper-Klon, der sich auch im originalen Anfängerformat von 8x8 Feldern und 10 Minen spielen lässt (man muss es nur selbst einstellen).
Ansonsten gilt all das, was ich schon zum Mastermind-Klon von Simon gesagt habe: Java- und Javascript-Version wurden mit dem Emscripten-Compiler erzeugt, so dass sich das Spiel (sowie alle seine anderen Denkspiele) sowohl im Web-Browser als auch auf Mobil-Telefonen spielen lassen.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
24
(9)

Ivo Kovarik

Minesweeper

Javascript
(50 kB)

13 Apr 2008

Minesweeper

Als Start meiner Minesweeper-Sammlung wähle ich dieses Spiel, da es schon seit 1999 ohne Beanstandung des Microsoft-Konzerns unter dem Domain-Namen "minesweeper.de" online ist, vor nicht allzu langer Zeit eine Überarbeitung erfahren hat und ich einige Spiele meiner Liste auf dieser Seite gefunden habe. Der Autor hat eben nicht nur ein eigenes Spiel programmiert, sondern dazu auch ordentlich Material gesammelt. Die Links sind zwar zum großen Teil schon veraltet, aber es gibt immer noch ein paar wertvolle Verbindungen.
Das Spiel stellt der Autor für private Zwecke zur freien Verfügung; es kann also auch heruntergeladen und in die eigene Webseite eingebaut werden.

Es funktioniert leider nicht im Firefox-Browser.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
25
(9)

Nick Kouvaris

Mines

Flash
(11 kB)

14 Apr 2008

Mines

Hier ist meine Vorstellung von einer feinen Kopie des Originals perfekt umgesetzt. Nick aus Athen hat in seiner Freizeit eine große Anzahl von Spielen in Flash übertragen: Seine Seite ist immer einen Besuch wert. Man kann dort mehr finden als nur Minesweeper...

4-Mai-2012: Leider ist auch dieser Hinweis veraltet; bei freestuff.gr gibt es leider nichts mehr von Nick. Sein Minesweeper-Umsetzung gibts aber noch hier im Archiv.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
26
(9)

Christian Thiele

Minesweeper

Javascript
(50 kB)

21 Jun 2008

Minesweeper

Der Autor: "Hallo beim APPER.de MineSweeper. Hier können Sie online das beliebte Windows-Spiel MineSweeper spielen! So müssen Sie nicht mehr versuchen, Ihre eigenen Rekorde zu brechen, sondern können gegen die ganze Welt antreten.

Das Spiel gibt es in 3 Schwierigkeitsstufen, die den Schwierigkeitsstufen beim Windows-MineSweeper entsprechen - zusätzlich gibt es 10 weitere Versionen ohne Highscore - von leicht bis schwer!

Sie sind bereits der 99622. MineSweeper-Spieler seit dem 02.03.2003!

Sie nutzen einen Browser, der scheinbar nicht für APPER Online MineSweeper geeignet ist. Eingeschränkt funktionieren sowohl Netscape 6 als auch Opera. Das beste Ergebnis erzielen Sie mit dem Internet Explorer."

Die klassischen Schwierigkeitsstufen und jede Menge verschiedene Spielfeldgrößen mit unterschiedlichen Bombenzahlen zum Aussuchen.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
27
(9)

Wolfgang Kaplan KEG

Minensuche

Javascript
(25 kB)

27 Jun 2008

Minensuche

Ein speziell für die österreichische Kronenzeitung (das größte Boulevardblatt dort) gestaltetes Spiel in drei Schwierigkeitsstufen.
Hübsch.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
28
(9)

Chris Benjaminsen, Lone Sanco, Kevin MacLaod

Minesweeper

Flash
(2681 kB)

28 Jun 2008

Minesweeper

Ein sehr aufwendig gestaltetes Spiel von einrm dänischen Team mit mehreren Leveln, die man nur nacheinander spielen kann.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
29
(9)

Mitchell Thomas

Mindfield

Flash
(67 kB)

28 Jun 2008

Mindfield

Ein schönes Spiel, bei dem sich die "Mines" in "Minds" verwandelt haben, in Smilies, die die Zunge rausstrecken.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
30
(9)

Lutz Tautenhahn

MineSweeper

Javascript
(20 kB)

28 Jun 2008

MineSweeper

Es ist schon erstaunlich, warum man manche hervorragenden Spiele nicht ganz vorne in den Suchergebnissen der Suchmaschine Google findet. Lutz' Super-Spieleseite finde ich erst auf der 9. Seite, wenn ich "Minesweeper" und "Javascript" eingebe. Vielleicht liegt es daran, dass sie schon ziemlich lange online ist und zur Zeit wenig Aktualisierungen erfährt. Aber wer durchschaut schon die Technik und die Machenschaften der Suchmaschinen-Betreiber. Ich wundere mich auf jeden Fall immer wieder, wer oder was sich auf vorderen Plätzen finden lässt. (Mit Yahoo bin ich weitaus zufriedener; hier taucht dieses Spiel schon auf der 3. Seite auf.)
Das Minesweeper-Spiel findet man auf Lutz' Seite auf jeden Fall unten links.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
31
(9)

Stefan Misch

Minesweeper

Javascript
(31 kB)

30 Jun 2008

Minesweeper

Dieser gelungene Klon entstand schon 2002 im "Wettstreit" der beiden Spiele-Programmierer Stefan Misch und Alexander Schulze aus Berlin, die die liebenswerte Seite js-games.de ins Leben gerufen haben und immer noch unterhalten. Hier finden sich noch einige andere bekannte Spiele, alle in Javascript und sehr schön erklärt und dokumentiert.
Das Spiel von Alexander folgt sogleich.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
32
(9)

Alexander Schulze

Minesweeper

Javascript
(30 kB)

30 Jun 2008

Minesweeper

Hier berufe ich mich auf alles, was ich beim Spiel von Stefan Misch geschrieben habe; ergänzen möchte ich nur, dass dieses Spiel ein ganz klein wenig professioneller gemacht ist als das des Mitstreiters.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
33
(9)

Lars Bilharz

Minesweeper

Javascript
(35 kB)

04 Jul 2008

Minesweeper

Grafisch sehr ansprechendes Spiel, das ziemlich frei konfigurierbar ist - will damit sagen, dass man über Eingabefelder die Feldgröße und Bombenzahl bestimmen kann.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
34
(9)

JAB

The Faerie Wars Cobblestone Minefield

Shockwave
(1440 kB)

29 Aug 2008

The Faerie Wars Cobblestone Minefield

Oh, listen fellow: "The Faerie Wars Cobblestone Minefield is just one of the gut-wrenching fantasy environments described in Herbie Brennan's incredible new cult novel, Faerie Wars. This is the one Nick Tucker of The Independent described as 'another, often brutal world of beleaguered emperors, malign demons and unreliable faeries; inventive as Harry Potter, dark as Gormenghast and as intelligently probing as Philip Pullman.'"

Nee, nee, nee, ich konnte schon solche Spiele wie "Warcraft III" (wahrscheinlich hieß das anders) nicht leiden, die mein großer Sohn bis heute spielt, weil da das digitale Blut nur so spritzte, aber in diesem Spiel hier ist die betreffende Figur noch größer, noch wirklichkeitsnäher und ich spüre, wie ich mich übergeben müsste, wenn ich das in Wirklichkeit erleben würde.
Das Spiel ist sehr, sehr gut gemacht, ohne Frage, aber eben nichts für mich. Aber ich will ja hier nicht meine persönlichen Befindlichkeiten niederlegen, sondern Minesweeper-Spiele vorstellen.
Das Spiel funktioniert so: die Hauptperson (a kitten wrangler) steht in der oberen rechten Ecke des Hofes einer Klebstoff-Fabrik und muss den Hof allein durchqueren, weil er zu spät zur Arbeit gekommen ist. Warum der Hof vermint ist? Keine Ahnung! Aber es liegen 30 Minen unter den 10 mal 10 Pflastersteinen des Hofes und er muss die untere linke Ecke erreichen. Er weiß allein, wieviele Minen um ihn herum liegen; das zeigt die Zahl unter dem "Schaufenster", in dem er sich befindet. Daneben ist ein kleines Feld, in dem man ihn durch Klicken in benachbarte Felder steuern kann. Wenn er nicht mehr weiter weiß, kann er eine der drei niedlichen Kätzchen als Testobjekte einsetzen, die über dem Spielfeld hocken, indem er sie auf einen Pflasterstein neben sich fallen lässt.
Auf jeden Fall wird immer irgendwas zerfetzt, maximal also drei Kätzchen und dreimal er selbst; denn erst dann ist er tot. Böse, böse, böse.
Die komplette Spielbeschreibung in Englisch

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
35
(9)

Peter Occil

Minesweeper

Javascript
(25 kB)

01 Sep 2008

Minesweeper

Ein recht weit verbreitetes, schönes, dem Original nachempfundenes Spiel, dessen Code auf verschiedenen Seiten angeboten wird. Beim Laden der Seite mit dem Spiel kann man es gleich konfigurieren - oder aber die voreingestellte Version von 8x8 Kästchen und 10 Minen einfach bestätigen. Manchmal finde ich das lästig. Aber nun gut.

Da Javascript als Programmiersprache für Spiele fast ausgedient hat, wird dieses Spiel wohl auch eines Tages nur noch in Archiven zu finden sein, so wie das Spiel von Jason Hotchkiss, auf dessen Code das Spiel beruht; jenes Spiel habe ich nach einigem Suchen wenigstens noch einmal gefunden. Aber wer weiß, wie lange noch?

4-Mai-2012: Tja, nun gelangt Peters Spiel sogar noch vor dem von Jason Hotchkiss ins Archiv; so ist das mit den Vorhersagen (auch Javascript hat ja mittlerweile entgegen meiner Schwarzseherei eine großartige Renaissance erlebt)

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
36
(9)

John D. Ramsdell

Programmer's Minesweeper

Java
(25 kB)

01 Sep 2008

Programmer's Minesweeper

Das hat mir noch gefehlt! Ein Programm, das mich, den Spieler, ersetzt! Jetzt brauche ich nur noch zuzuschauen, wie verschiedene Vorgehensweisen (Strategien) sich beim Minensuchen auswirken. Und dann überkommt mich die Lust, dieses Programm auszuschalten und es selbst wieder zu versuchen.
Wer also von der Single Point, der Equation und der Mio Equation Strategie erfahren will, ist hier genau richtig; nebenbei kann man sich beim Zuschauen entspannen.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
37
(9)

Marcel Feenstra

Minesweeper

Java
(27 kB)

05 Sep 2008

Minesweeper

Ja, man kann auch in Java sehr schöne Spiele machen! Dieses Spiel ist für diese Behauptung ein guter Beweis.
Drei Schwierigkeitsgrade - die originalen - in den Farben grün, blau und rot.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
38
(9)

Brandon McPhail

JMine2

Java
(75 kB)

07 Sep 2008

JMine2

Eine entwickelte Variante von JMine, einem einfachen Anfängerspiel desselben Autors. Bei JMine2 gibt es nicht nur die üblichen Einstellmöglichkeiten, sondern eine ganze Menge zusätzliche, die die meisten anderen Minesweeper-Spiele in den Schatten stellen, wie der Autor meint. Es gibt EasySweeper, Auto Flag, Auto Click, Auto Strip, Manual Strip sowie eine Auswahl an verschiedenen Oberflächen.

Ein krönender Abschluss des heutigen Tages - und auch der Lagerräumung; viel habe ich nicht mehr auf Lager. Ich kann endlich wieder auf die Suche nach neuen Schätzen gehen. Werde mal ein paar andere Gegenden der Welt durchstreifen, mal sehen, was sich mit anderen Suchmaschinen und Eingaben noch so finden lässt?

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
39
(9)

Neo

Demineur Project

Javascript
(100 kB)

07 Sep 2008

Demineur Project

Ja, die Suche nach "Denineur" und "jeu" brachte gleich eine ganze Reihe hervorragender Ergebnisse; ich war erstaunt, dass ich einige Spiele bisher noch nicht gesehen hatte. Es gab zwar ein paar, deren Anleitung auf Französisch ist, aber auch welche, die Englisch sprechen. Aber egal, das Netz scheint noch lange nicht leergeräumt zu sein.

Als erstes werde ich dieses sehr elegant gemachte, französische Spiel vorstellen, das einige Spielvarianten bietet, bis hin zu einem Zwei-Spieler-Modus.
Den Autor konnte ich leider noch nicht genauer ermitteln; er hält sich etwas bedeckt. Aber möglicherweise ist mein Französisch auch nicht ausreichend. Wer mehr weiß, kann es mir gerne melden!

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
40
(9)

Games2win.com

Shit Sweeper

Flash
(715 kB)

07 Sep 2008

Shit Sweeper

Eine ungewöhnliche, aber doch naheliegende, ausgezeichnete Idee, die Minen in "Tretminen", sprich Kothäufchen, zu verwandeln! Absolut 10 Punkte wert, ebenso die grafische Umsetzung!
Aber das Fegen jedes Quadrats nach einem Klick und das anfängliche Setzen von zwei Haufen durch einen Esel gehen mir mit der Zeit ziemlich auf die Nerven, es dauert einfach zu lange. Das Spiel wäre auch noch überzeugender, wenn es Hundehaufen in einer modernen Großstadt wären, die die Hauptrolle spielten, und nicht Eselskacke in einer Stadt des Wilden Westens des 19. Jahrhunderts.
Auf jeden Fall eine bemerkenswerte Umsetzung des klassischen Minesweeper.

4-Mai-2012: Im Überangebot von Games2win anscheinend untergegangen. Hier behält er seinen Platz, der Shitsweeper - bis auch ich mit meiner Seite untergehe.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
41
(9)

Qplaygames.com

Eggsweeper

Flash
(680 kB)

08 Sep 2008

Eggsweeper

Bei diesem süßen Ostereier-Suchspiel ist es richtig gelöst: man kann eine langatmige Animation ausstellen, wenn man sie oft genug gesehen hat. So sollte es auch bei "Bad Apple" oder "Shit Sweeper" sein!
Bei dieser Minesweeper-Variante geht es darum, Ostereier in Büschen zu entdecken und keines dabei zu zertreten.
Eine deutsch-sprachige Variante gibt es auf der Kinderseite des Verlag Deutsche Polizeiliteratur GmbH (warum auch immer die so etwas haben müssen).

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
42
(9)

Richard Cross

Minesweeper (Lady Di-Edition)

Java
(20 kB)

13 Sep 2008

Minesweeper (Lady Di-Edition)

Dieses Spiel bringt mich wieder zurück zum klassischen Minesweeper-Spiel, ohne das Thema Landminen und ihr Verbot ganz aufgeben zu müssen. Dieses Spiel hat der Autor der Prinzessin Diana gewidmet, die seinerzeit die "International Campaign to Ban Landmines" unterstützt hat. (heute unterstützt er mit seiner Seite minesweeper.org den amerikanischen Präsidentschaftskandidaten Barak Obama).

Ich kann die realen Minen schlecht aus meinem Kopf verbannen, wenn ich mich mit dem Spiel Minesweeper beschäftige. Ich denke, das Spielprinzip ist genial und hat rein gar nichts Martialisches an sich, nur der Name und das Aussehen des Spiels verhelfen ihm zu seinem negativen Beigeschmack. Aber warum negativ? Minesweeper zu spielen, ist nicht mörderisch, es bietet im Gegenteil die Möglichkeit, an das Mörderische von Minen, von realen Minen zu denken und eventuell auch etwas dagegen zu tun. Auf der Seite "Links" habe ich deshalb einige Verbindungen zu Organisationen gelegt, die sich für ein Verbot von Minen einsetzen.

Nun aber noch ein ganz klein wenig zu diesem Spiel: Man kann immer ohne Gefahr links oben in der Ecke beginnen, zum Neustart das Bild der Prinzessin klicken, mit der rechten Maustaste wie gewohnt Flaggen setzen, in diesem Fall britische, und zwei weitere Level bei cool-web.de spielen.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
43
(9)

Joan Alba Maldonado

Buscayasminas

Javascript
(17 kB)

23 Sep 2008

Buscayasminas

Erstaunlich, was ich alles NICHT finde! Gestern bin ich durch Zufall auf dieses ansehnliche Spiel gestoßen, das der Autor hervorragend dokumentiert hat und zum Herunterladen in Spanisch und Englisch anbietet. Es besteht nur aus wenigen Grafiken, die vor allen Dingen der angebeteten Yasmina Llaveria del Castillo huldigen, der das Spiel gewidmet ist, sonst ist es reines DHTML, das heißt, Javascript und CSS (für die, die das wissen wollen).
Als ich dann später nach "Buscayasminas" suchte, war ich baff erstaunt, auf wie vielen Seiten dieses Spiel angeboten wird - und ich finde es nicht auf den ersten 10 Seiten einer bekannten Suchmaschine, wenn ich nach "Minesweeper" oder "Buscaminas", wie es auf Spanisch heißt, suche.

Eine Anpassung an andere Feldgrößen lässt sich wohl nur im Javascript-Code vornehmen, eine andere Möglichkeit habe ich bisher nicht gefunden; denn es wird oft als "configurable" beschrieben.
Dies ist meine irrige Annahme gewesen. Joan hat mich berichtigt: "I just would like to let you know that you can configure the game clicking in the "options" link (below the time counter) when you are in the game. You can change size of the map and the number of mines and a few more options too. You can play the English version here. Sorry about my English :) Cheers, Joan."

Zum Setzen von Flaggen muss man oben links auf diesen Modus umschalten.
Auf jeden Fall ein schönes Spiel mit einem gelungenen Namen!

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
44
(9)

Alex Birch, Jamie Birch

Minesweeper

Flash
(10 kB)

26 Sep 2008

Minesweeper

Gerade steigt es sehr deutlich in mir auf, das Gefühl, das mich neben dem Finden von Spielen für die Arbeit des Beschreibens und Veröffentlichens belohnt: wie ein römischer Imperator in einer Loge zu sitzen und mit einer Bewegung des Daumens über ein Spiel zu entscheiden. Ich sehe mir das Spiel ein wenig an, probiere es ein wenig aus, dann hole ich die Würfel raus, schüttele sie ein wenig im Becher und dann..., dann schütte ich sie auf den Tisch, drehe den einen oder anderen noch ein wenig nach meinem Gutdünken zurecht, um dann die Punkte zusammen zu zählen.
Ja, so mache ich das. Das wollte ich jetzt noch mal klar stellen. Ich will damit sagen: Meine Bewertung ist, wie jede Bewertung, sehr subjektiv. Natürlich versuche ich ein paar Prinzipien zu Grunde zu legen - die ich auch hier und da schon mal genannt habe, die ich vielleicht auch noch mal auf einer Extra-Seite zusammen fassen sollte - aber auch solche Prinzipien werden ja von mir ausgewählt. Für mich ist z. B. eine große Ähnlichkeit mit dem Original wichtig, für einen anderen gerade das Gegenteil.
Langer Rede, kurzer Sinn: es macht mir großen Spaß, diese Sammlung zusammenzustellen; deshalb soll sich niemand den Spaß verderben lassen, ein Spiel zu programmieren oder zu spielen. Auf keinen Fall durch meine Bewertung. Jeder soll für sich entscheiden, ob er meine Einwände teilt oder nicht.

Jetzt aber mal Schluss mit der allgemeinen Vorrede, komme ich zu diesem Spiel.
Das Spiel ist süß und witzig gemacht, aber nicht so besonders, dass es eine so lange Vorrede verdient hätte; aber die ganze Seite der beiden Birchs hat sie auf jeden Fall verdient. Auch wenn sie komplett auf Flash basiert, will ich sie doch hier ausdrücklich loben: Sehr, sehr schön gemacht!

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
45
(9)

Pierre Dureau, Jana Wente, Ramona Dogaru

Démineur

Javascript
(10 kB)

29 Sep 2008

Démineur

Ich lasse hier mal wörtlich übersetzen; damit ist das meiste gesagt. Ich sage nur: gelungen!

"Mit zwei charmanten Damen, ich habe einen Minenräumer in Javascript.

Noch?, Ich will schon schreien, aber das Internet ist bereits der Minenräumer in javascript!. Das stimmt, aber das unsrige ist anders.

Javascript ist die Sprache unter dem geschätzten und mehr mißbraucht, die ich kenne. Mir auch, bevor Olivier macht mich nicht ändern, die ich verachtete, ihn und die Verschmutzung der Web-Seiten, den sie erzeugt. Die wenigen Male, die ich wuchs mit, egal wie ich codais, unwissend, dass er auch eine edle Note.

Ja, ein Minenräumer in javascript ist ablegen, aber um so besser. Denn mehr als nur das Schulsystem, diesem Beispiel bot die Gelegenheit zu beweisen, den Wert der Sprache.

Was unserer Spiels (liebevoll genannt wird, decmaneur ')?
- Konsequenz: Strikte Trennung zwischen Struktur, die Darstellung und das Verhalten.
- Compliance: XHTML, CSS und JS gültig ist (das ist das Mindeste, was ...).
- Öffnungszeiten: Kompatibel mit allen Motoren Trident, Gecko, KHTML und Opera.
- Haushalt: Ein wenig orientiert Betreff (ja es gibt in Javascript!).
- Tipp: Die Verwendung von Cookies, um die Rekorde.
- Höflichkeit: Meldung mit einem Browser unterstützt kein JavaScript.

Javascript verpflichtet, die Sie mit der rechten Maustaste wird nicht unterstützt, so dass der Zähler auf der linken Seite ist zu niedrig. Dies außer wir wollten ein Klon des Spiels treu auf den MS Windows.

Zögern Sie nicht, mir Eure Rekorde."

Wer den (ehemaligen) Original-Text besser übersetzen kann als die große Maschine GOOGLE, der kann sich gern daran versuchen oder ihn einfach original besser verstehen, weil er das Französiche besser beherrscht als ich:

"Avec deux charmantes demoiselles, j'ai réalisé un démineur en javascript.

Encore un ?, je vous entend déjà crier, mais le web est déjà rempli de démineurs en javascript !!!. C'est vrai, mais le nôtre est différent.

Le javascript est le langage le plus sous estimé et le plus maltraité que je connaisse. Moi même, avant que Olivier ne me fasse changer d'avis, je les méprisais, lui et la pollution des pages web qu'il engendre. Les rares fois où je développais avec, je codais n'importe comment, ignorant qu'il avait aussi sa noblesse.

Oui, réaliser un démineur en javascript est éculé, mais tant mieux. Car plus qu'un simple exercice scolaire, cet exemple nous a offert l'occasion de prouver la valeur du langage.

Qu'apporte notre jeu (appelé affectueusement 'decmaneur') ?
- Rigueur : Stricte séparation entre la structure, la présentation et le comportement.
- Conformité : XHTML, CSS et JS valides (c'est la moindre des choses...).
- Ouverture : Compatible avec les moteurs Trident, Gecko, KHTML et celui d'Opera.
- Audace : Un peu d'Orienté Objet (oui ça existe en javascript !).
- Astuce : Utilisation des cookies pour les records.
- Courtoisie : Message avertissant l'utilisateur d'un navigateur ne supportant pas javascript.

Javascript oblige, le clic droit n'est pas géré, donc le compteur de gauche est décroissant. Ceci excepté nous avons voulu faire un clone fidèle du jeu présent sur les MS Windows.

N'hésitez pas à me communiquer vos records."

4-Mai-2012: Auf Pierres Seite ist auch nichts mehr los, so dass dieses kleine Spielchen für die Nachwelt von einem Museum erhalten werden muss. C'est la vie.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
46
(9)

René Serra

Javascript
(12 kB)

30 Sep 2008

Ein sehr schönes Spiel, das nur eine einzige Grafik benötigt und ansonsten in reines, lichtes CSS gekleidet ist. Es besitzt die drei klassischen Stufen zur Erhabenheit und bildet obendrein gratis die Pforte zur Provence. Ich sehe das Blau des dortigen Himmels in diesem Spiel!

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
47
(9)

Fabien Valoit

NeoMine

Javascript
(65 kB)

30 Sep 2008

NeoMine

Ein ausgezeichnetes Spiel mit originalem Habitus und allen gebräuchlichen Features, dem ich allein vorwerfen möchte, dass es seine vielen Grafiken, die es benötigt, nicht in ein web-taugliches Format überführen ließ, damit sie weniger Übertragungskapazität in Anspruch nehmen.

Gerade lese ich diesen Forumseintrag des Autors: "A l'heure où je suis quasiment le seul visiteur de ce forum, j'ai eu la surprise de tomber sur un site allemand qui le référence! Oui, grâce au démineur que j'ai codé pour pouvoir glander au bureau même quand les jeux Windows ne sont pas installés. (c'est leur numéro 37, noté 9/10) Ils l'ont trouvé excellent, bien qu'utilisant trop d'images. Pas faux. Mais mon délire c'était de faire une copie carbone de "winmine.exe", et pour cela, les images se sont avérées nécessaire."

Dear Fabien, my French is not usefull, so in English a specification: the images, you are using, are from file-type .bmp; for the web it is better to use graphics of file-type .jpg or .gif, because they are of less kiloByte.

4-Mai-2012: Nun, da die Seite neofab.net nicht (mehr) erreichbar ist, habe ich die von mir gerügten Mängel selbst beseitigt und wünsche dem Spiel NeoMine noch ein langes Leben als Museumsstück – und dass es hier dem einen oder anderen noch zum Spielen treibt – trotz der Qual der Wahl.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
48
(9)

Kor6k

Demineur

Shockwave
(20 kB)

30 Sep 2008

Demineur

Das erste Shockwave-Spiel! Es besitzt alle gängigen Stufen plus der Möglichkeit, selbst konfigurierte Spielfelder einzurichten. Meine einzige Kritik: es braucht ziemlich lange, um die leeren Kästchen zu ermitteln. Also, wenn mal ein leeres Kästchen sichtbar wird nach einem Klick und sonst nchts passiert, nicht nervös werden, das Programm denkt nur nach.
Fahnen können mit der rechten Maustaste gesetzt werden, obwohl der Autor schrieb, dass man dies tun könne, indem man die die Leertaste gedrückt halte, wenn man auf ein Kästchen klicke.
Wer's nicht glaubt, dem gebe ich den Original-Text zu lesen (damit er mich evtl. eines Besseren belehren kann; mein Französisch ist nur rudimentär): "Reproduction du célèbre jeu de Windows dans lequel vous devez retrouver les mines cachées. Appuyez sur espace et le bouton gauche de la souris pour placer un drapeau."

4-Mai-2012: Der Dokumentarist hat seine Pflicht zu erfüllen: solange die Browser die alten Spiele noch anzeigen.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
49
(9)

Takahiro Miyazawa

bomb sweeper 3d

Flash
(1043 kB)

30 Sep 2008

bomb sweeper 3d

Ich kann manchmal gar nicht so hoch loben, wie ich will.
Drei Dimensionen, in denen man sich leicht verirren kann als ahnungsloser Mitteleuropäer, werden hier geboten, minenverseucht. Und wenn man dann kurz vor der Verzweifelung auf "How to play" klickt - beim ersten Mal habe ich einfach mal losgespielt - dann verwirren einen japanische Schriftzeichen vollkommen, anstatt zu helfen. Aber die Bildsprache ist ja den Menschen noch einigermaßen gemeinsam und so bekommt man wenigstens etwas Hilfe, wenn man sich durch die Instruktionen bewegt hat (immer wieder auf "How to play" drücken!).
Ich habe schon rausgefunden, dass man die Teile drehen kann; aber ich habe noch kein Level gelöst.
Ich habe dann doch lieber die anderen Spiele des Autors untersucht.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
50
(9)

Wowgame

Benutze Logik

Flash
(1027 kB)

08 Okt 2008

Benutze Logik

Eine neue Variante, die Lage von Minen / Bomben herausfinden zu müssen. So ganz habe ich die notwendige Logik noch nicht herausfinden können, aber es muss anhand der Zahlen möglich sein, die vor jeder waag- und senkrechten Reihe zu sehen sind. Sie zeigen wohl die Anzahl der minenfreien Stellen an, man muss nun nur noch durch Kombination mit der kreuzenden Reihe die richtigen Stellen herausfinden. So sehe ich das; aber ich bin ja kein Hellseher und des japanischen vollkommen unkundig, auch wenn mir die Übersetzungsmaschine Google ein paar wertvolle Hinweise liefern kann.
Wer mehr weiß, möge dies bitte in einem Kommentar vermerken!!!

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben